Produktführer (zum PDF-Download auf Logo klicken)

 

             IWAKI                         IWAKI                       SANWA
 

V

Ventillose Taumelkolbenpumpe, kein Verstopfen und Verkleben

V

Merkmale der V

Hohe Dosiergenauigkeit
Alle Hauptbestandteile (Kolben & Zylinder) sind aus feinster Keramik mit einer hohen Präzision im Mikrobereich gefertigt. Daher ist es möglich eine Dosiergenauigkeit von ± 1 % zu erhalten. Durch verändern des Pumpenkopfwinkels kann man stufenlos die Dosiermenge zwischen 0 und Maximum einstellen.

Exzellente chemische Beständigkeit
Damit möglichst viele Chemikalien gefördert werden können sind alle Nassteile aus ausschließlich extrem beständigen Materialien (SiC, PTFE & SCS14) gefertigt.

Dosierung in ein Vakuum & Förderung aus einem Hochdruckbereich
Durch die ventillose Konstruktion ist es möglich eine konstante Menge direkt in ein Vakuum zu fördern. Ebenso kann ein konstantes Volumen dosiert werden, wenn die Saugseite unter Druck steht.

Handling von feststoffhaltigen & viskosen Medien
Die einzigartige ventillose Konstruktion und die Verschleißbeständigkeit von SiC ermöglichen die Förderung sowohl abrasiver als auch feststoffhaltiger Medien, welche schnell ausfällen. Das gleichmäßige Dosieren hoch viskoser Medien (max. 20.000 mPa s) ist möglich.

Kompakte Konstruktion
Diese leichte und kompakte Pumpe kann vertikal wie horizontal installiert werden. Mit der Änderung der Motordrehrichtung kann die Einlass-/Auslassrichtung umgekehrt werden.

Einfacher Aufbau
Durch den einfachen Aufbau mit wenigen Teilen ist Montage/Demontage und die Reinigung einfach durchzuführen.

Spezifikationen (50 Hz)

Max. Förderleistung: 20,28 l/h
Max. Förderdruck: 7 bar
Hauptmaterialien: SiC / PTFE
Max. Umdrehungen/min.: 483